!!Per 01.06.2021 hat unser langjähriger technischer Leiter Herr Walter Peters die Firma als Nachfolger übernommen!! Unsere Kontaktdaten haben sich nicht geändert. Sie finden uns an der Bahnhofstraße 36 in 49635 Badbergen. Besucher- und Lieferadresse bleibt bis auf weiteres der Nietfeldsweg 25 in 49635 Badbergen.

DUOPROB 60-UP

Der Duoprob 60-UP ist ein Bodenprobeentnahmegerät in der Kategorie „Schlagende Systeme“ für die Probenahme bis zu einer Tiefe von 60 cm. Es stehen zwei Anwendungsmöglichkeiten zur Verfügung:

1. Mit Schichtentrennung und
2. ohne Schichtentrennung.

Das Programm - mit Schichtentrennung – ist das „60cm-N-min-Programm“ bei dem der Bohrstock mit einem hydraulischen Schlagwerk 75 cm tief in das Erdreich geschlagen, dann um 100 Grad gedreht und wieder herausgezogen wird. Beim Hochziehen wird der erste Horizont 0-30 cm der Bodenprobe in Behälter I des Magazins entleert. Durch seitliches Verschieben der Magazinbehälter wird dann der zweite Horizont 30-60 cm der Probe in Behälter II entleert. Die restlichen 15 cm Bohrstockinhalt dienen als Stopfen und werden verworfen.

Die Programme – ohne Schichtentrennung – dienen der Entnahme von Standardproben 0-10 cm für Grünland und 0-30 cm für Ackerland. Bei den Programmen – ohne Schichtentrennung – besteht die Möglichkeit, zwei Mischproben a 15 Einstiche nacheinander zu ziehen, um dann die Magazinbehälter in einem Arbeitsgang zu entleeren.

Die Wahl des gewünschten Programms erfolgt über einen Programmwahlschalter am Schaltschrank. Das Bedienen des DP60-UP geschieht mit einem kabelgebundenen Bedienteil mit den Funktionen NOT-AUS, Einstich auslösen, Einstich abbrechen und Zählwerk.

Zum Betrieb des Duoprob-60-UPs wird eine 12 V DC Stromversorgung und eine hydraulische Leistung von 28 Litern pro Minute und maximal 140 bar benötigt.

Der DP60-UP kann als Schlepperanbaugerät betrieben werden. Er eignet sich aber auch zum Anbau an:
• Spezialanhänger wie AH1 und AH2
• Pickup’s
• Leichtfahrzeuge, wie z.B.
   - John Deere Gator
   - Kawasaki Mule
   - Kubota RTV usw.

Bei allen Trägerfahrzeugen ohne eigene Ölversorgung kommt ein separates Power-Pack zum Einsatz.

Der DP60-UP ist aufgrund seiner Bauweise und seines Hammerwerkes ein außerordentlich schneller und robuster Partner bei der Probenahme.


schichtentrennung 60video ansehen

Funktionskurzbeschreibung:
  • schlagendes System
  • Nutstange wird mit einem Lifton-Hammerwerk (2.500 Schläge/min.) in den Boden geschlagen, hydraulisch gedreht und wieder herausgezogen
  • beim Hochziehen des Bohrstocks erfolgt die Entleerung automatisch in die verschiedenen Behälter
  • das Probematerial aus den einzelnen Horizonten gelangt dabei durch Verschieben des Magazins in die entsprechenden Probebehälter.

 

DP 60 UP27.02.2015

      DP 60 UP23.08.2014